Secret Affair – So Cool – The Very Best Of Black Vinyl Edition

28,99 

Beschreibung

Mod-Revival der späten siebziger Jahre wollten oftmals Handwerk und Leidenschaft der Wegbereiter des vorausgegangenen Jahrzehnts nacheifern. So auch Secret Affair, die sich1978 aus den New Hearts formierten. Sie kanalisierten ihre Ablehnung und ihren Zynismus in etwas Positiveres und ihre 1979 veröffentlichte Debütsingle ‚Time For Action‘ (der erste von drei britischen Top-40-Hits) schlug direkt ein. Jede nachfolgende Veröffentlichung war ein Mini-Manifest – Titel wie ‚Let Your Heart Dance‘, ‚My World‘, ‚Sound Of Confusion‘, ‚Soho Dreams‘ und ‚All The Rage‘ waren voller Energie und spiegeln ähnlich sie frühe Jam-Singles dieser spannenden Zeit wider. Kuratiert wurde die 14-Track-Compilation von Fan und Gründer von Acid Jazz Records, Eddie Piller. U.a. mit Beiträgen von Gitarrist und Songwriter Dave Cairns und mit seltenen und bisher unveröffentlichten Fotografien in den Liner Notes der bedruckten Inner Sleeves.