Pam Pam Ida – Koa Moang

19,99 

Artikelnummer: 945062v1 Kategorie:

Beschreibung

Pam Pam Ida schließen ihre EP-Trilogie mit Nummer 3/3 „Koa Moang“ ab. Was wie der Name einer hawaiianischen Vulkaninsel klingt, ist bairisch für: Kein Morgen. Verbrannte Erde zeigt auch das Cover der Platte, die sich thematisch mit – Überraschung – der Zukunft beschäftigt. Im Angesicht multipler Katastrophen suchen Pam Pam Ida zwischen all dem gerechtfertigten Pessimismus nach einem Morgen, für das es sich lohnt, Optimist zu bleiben. Immer treu an ihrer Seite steht das Silberfischorchester und trotzt mit Pam Pam Ida dem, was da kommt., , „Bluadoranger Mond“ spielt mit afrikanischen Chorpassagen und treibenden Percussionsätzen. Auch im Text ist eine Hitze zu spüren, von der nicht ganz klar ist, ob sie wärmt oder schon verbrennt., , „Recht zeitig“ ist umso klarer ein Lied über die Klimakatastrophe. Hier fragt sich der Erzähler im Jahr 2080, wie er seinen Enkeln den kaputten Planeten erklären soll, auf dem sie leben müssen. Während er selbst noch eine Zeit kennt, die von Überfluss und Kon…